Mittwoch, 21. Mai 2014

willkommen...


In den Wäldern sind Dinge,
über die nachzudenken
man jahrelang im Moos liegen könnte.

(Franz Kafka)

Kommentare:

  1. Freue mich auf deine Waldwörter und mehr.
    <3
    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. hach, heute im Moos zu liegen... das wäre schön!
    Ich freue mich auch auf mehr Wald von Dir, liebe Dania.

    Liebe Grüße,
    Ariane.

    AntwortenLöschen
  3. Zeichnung und die Worte von Kafka bilden eine Einheit.
    Einfach harmonisch.
    Einen schönen Nachmittag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Welche Freude... (unter meinen Batiken ist eine nach stundenlangem Liegen im Moos im Schwarzwald entstandene, so ein Flimmern, so geheimnisvoll, und so g e n u g !!!!!, um das Sein zu fühlen...) Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. der wald hat viele wörter - kennst du das buch? lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ;) - aus obiger illustration habe ich vier verschiedene postkarten zum verteilen gemacht:
      Wald-Post, "der wald kennt viele wörter";
      Wald-Auszeit, siehe zitat kafka oben;
      Wald-Erleben, "holz ist ein einsilbiges wort, aber dahinter verbirgt sich eine welt der märchen und wunder." (Th. Heuß) - da gibt's sicher noch schönere zitate;
      und Wald-Spielplatz - da habe ich DICH zitiert (mit namensnennung ;): "die natur um uns braucht die natur um uns." - ich hoffe, das ist dir recht - ???

      Löschen
  6. Oh wie fein, ich bin sehr sehr gespannt und weiß schon jetzt ganz sicher, dass ich mich in deinen Worten und Bildern verlieren werde und sicher so manches Mal geerdet vom Waldspaziergang heimkommen werde.

    Liebste Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dania,
    wie Recht Kafka doch hat.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen

der wald ist voller worte - ich freu mich über deine.