Donnerstag, 23. Oktober 2014

Waldvormittag im externen Klassenzimmer

ein Einblick...

Aus Holz, teilweise aus Holz, kein Holz?

Jetzt ist's richtig - ja, auch in herkömmlicher Zahnpasta ist Holz enthalten.

Baumfühlungen...


Baumbilder kleben.

 Kröte beobachten.

Turmbau...

...mit kreativem Werkzeug.

Totholzbeobachtung.

Waldsmiley legen.

...aus einer Führung mit einer 4. Klasse Volksschule.


(Veröffentlichung der Bilder mit freundlicher Genehmigung aller Teilnehmer und ihrer Eltern.)

Kommentare:

  1. Ach wie schön, liebe Dania. Und dann noch eine Kröte, mit goldenen Augen... Und so eine Holz-/Nichtholz-Tasche werd ich auch mal füllen fürs nächste Mal. (Hab für die Größeren ab Kl. 5 - und auch Erwachsene - eine Tasche mit den unterschiedlichsten natürlichen und künstlichen Materialien und der Frage - was hat das mit Natur zu tun? Da kommen ganz oft dann auch ökologische und Lebensstil-Fragestellungen auf) Lieben Gruß Ghislana (PS - schön, dass das mit Fotos klappt. Die Kinder bei uns im Biogarten kamen meist von weit her und dann über ein Schullandheim und meist nur einmalig für ein bis zwei Stunden, Elternbefragung viel zu aufwendig... Ich habe dennoch gelegentlich fotografiert, wenn sie "im Fluss" waren und das eine oder andere "Überblicksfoto" geht dann doch mal...)

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich, da möchte man doch auch gern noch mal zur Schule gehen. Wenn alles so anschaulich gezeigt wird, bleibt auch viel mehr hängen. Super. Die Kröte sieht ja richtig schön aus...könnte sich ein Prinz dahinter verbergen?!
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Herrlicher Post. Danke Dania.

    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen

der wald ist voller worte - ich freu mich über deine.