Sonntag, 29. März 2015

Frohe Ostern









mehr über den oster... ähm ... feldhasen könnt ihr hier nachlesen.
wie das niederwild gerne leben möchte, hier.

wer in den osterferien einen spaziergang zwischen wiesen und feldern macht und dabei nicht zu laut ist, hat große chancen, die hakenschlagenden schnellläufer aus der nähe zu sehen, so wie wir heute, am palmsonntag.

schöne ferien und osterfeiertage wünsche ich euch! genießt die natur - der frühling grüßt an allen ecken.

Kommentare:

  1. Frohe und enstpannte Osterferientage auch für euch! "Mein" hier im "Wald" lebender alter "Feld"Osterhase hat sich erst mal verzogen. Kahlschlag von links und rechts kam auf ihn zu... Bin gespannt, ob und wo ich ihn wieder entdecke. Die idiotische und biodiversitätsfeindliche EU-Regelung, dass Ackerland an Wert verliert, wenn es 5 Jahre lang nicht beackert wurde und statt dessen artenreiches Wiesengrün für Natur- und Grundwasserschutz ist, führt im Moment dazu, dass bis an die Straßenränder gepflügt wird, die letzten Feldheckenreste verschwinden. Die Angst Wert zu verlieren ist größer als die Angst Biodiversität zu vernichten. Ich fahre Ostern nach Mecklenburg, da ticken in manchen Dörfern die Uhren noch langsamer und so kann ich mich da noch auf Feldrain-Wildnis freuen ;-) Der Frühling ist hier noch immer etwas gehemmt, zu kalt... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. ob ich im urlaub an der ostsee auch hasen hoppeln sehen kann - wohl eher nicht. aber deine fotos sind toll! :)

    AntwortenLöschen

der wald ist voller worte - ich freu mich über deine.